PARCOAT: Technologieentwicklung für die kontinuierliche Beschichtung von Fasern                     & Hohlkugeln zur Herstellung neuartiger hochporöser Werkstoffe

Ziel

Herstellung hochporöser Werkstoffe aus PVD-beschichteten Hohl- kugeln oder Kurzfasern mit völlig neuen Eigenschaften

Inhalt

PVD-Beschichtung ermöglicht durch einen gezielten und extrem sparsamen und umweltfreundlichen Materialauftrag auf Oberflächen unterschiedlichster Stoffe signifikante Verbesserungen u.a. solcher Eigenschaften wie Korrosions- und Verschleißbeständigkeit.

Die gezielte Applikation dieser Technologie, speziell auf Kurzfasern und Hohlkugeln und deren Weiterverarbeitung zu Sinterwerkstoffen, ist Inhalt dieses Projektes.

Partner

  Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte
 
Materialforschung IFAM, Dresden
 RTT Robotertechnik - TRANSFER GmbH, Zittau
 TECHNO-COAT Oberflächentechnik GmbH, Zittau