Oberflächenanalyse

Um die gleichbleibend hohe Qualität unserer Beschichtungssysteme zu prüfen, unterliegt die Produktion in allen Phasen einer innerbetrieblichen Qualitätssicherung. Diese beginnt mit dem Wareneingang, führt über die laufenden Produktionsprozesse und endet beim Warenausgang.


In unserem mit moderner Mess- und Prüftechnik ausgestatteten Labor können alle wesentlichen Untersuchungen zur Analyse und Überwachung der Beschichtungen durchgeführt werden. Neben der Qualitätssicherung werden hier auch alle Neuentwicklungen und Optimierungen unseres Leistungs-spektrums analysiert und getestet.


Unser Unternehmen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.


Verwendete Laborverfahren

Verwendete Laborverfahren

 

Verfahren

Norm

Schichtqualität

Lichtmikroskopie mit Kamerafunktion

Rasterelektronenmikroskopie (REM) inkl. Elementanalyse (EDX)

 

Schichthaftung

Ritztest (Scratchtest)

Rockwell-Test

DIN EN 1071-3

DIN EN 1071-8

Schichtdicke

Kalottenschleifverfahren

DIN EN 1071-2

Härte

Härtemessung Rockwell HRC (Grundmaterial)

Härtemessung Vickers (Schichtmaterial)

DIN EN ISO 6508

                         DIN EN ISO 6507

Ermittlung der Farbwerte

Colormetrie

DIN 5033

Ermittlung der Reibungszahl

Tribometrie

DIN 50323/

DIN 50324

Korrosionsverhalten der Schicht

Salzsprühnebeltest

Klimawechseltest nach Kesternich

DIN EN ISO 9227

DIN EN ISO 6988/ DIN 50018


zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008