Es kommt nicht darauf an zu einer Klasse zu gehören ...

... sondern eine Klasse für sich zu sein. 

 

Lisz Hirn

 

Galvanik

Mit Hilfe unserer automatischen Galvanisier- straße können Kupfer-, Nickel- oder Chrom- schichten abgeschieden und eine Kombination von galvanischer Unterschicht (für Korrosions- schutz und Glanz) und harter, abrasionsfester, brillanter PVD-Schicht auf Stahl und Messing hergestellt werden.

Die Kombination galvanischer Bäder ermöglicht einen produktspezifischen Schichtaufbau auf unterschiedlichen Substraten.


max. Teilemaße: 450 x 320 x 150 mm (B x H x T)

 

 

 


Verchromen

Chrom ist die ideale Grundschicht für harte PVD-Schichten aus TiN, ZrN, TiAlN u.a., da es eine harte Oberfläche und einen Anlaufschutz für Nickel garantiert.


Schichtdicke: ca. 0,3 µm

 

 


Vernickeln

Das Verfahren dient vorwiegend dem Korrosionsschutz von Eisenteilen (z.B. für optische Industrie, Mikroelektronik, Fahrzeugindustrie).


Schichtdicke: ca. 8 - 15 µm

 



Verkupfern

Kupfer bildet beim dekorativen Verchromen eine Zwischenschicht und hat damit eine große Bedeutung in Bezug auf Haftfestigkeit und Korrosions- beständigkeit. Das Verkupfern ist bei vielen Werkstücken Voraussetzung für einen anschließenden Nickel-Chrom-Auftrag.


Schichtdicke: ca. 15 - 20 µm